meistverkauft
AusgewähltmeistverkauftAlphabetisch, A-ZAlphabetisch, Z-APreis, niedrig nach hochPreis, hoch nach niedrigDatum, alt zu neuDatum, neu zu alt
Filter
Ansicht: 16
Ansicht: 16Ansicht: 24Ansicht: 32
Gravadlachs geschnittenGravadlachs geschnitten

Gravadlachs geschnitten

Premium Gravadlachs, von Hand filetiert, gebeizt mit einer feinwürzigen Marinade aus Salz, Zucker, Pfeffer und Dill. In feine Scheiben geschnitten, ohne Haut. Gravadlachs ist eine skandinavische Delikatesse. Der Name kommt...
6,49 € (125 g)
 5,19 €/  100g
Gravadlachs StückGravadlachs Stück

Gravadlachs Stück

Feinster Gravadlachs am Stück, filetiert und von Hand  gebeizt mit einer feinwürzigen Dill- Zucker Mischung. Ungeschnitten mit Haut. Gravadlachs ist eine skandinavische Delikatesse. Der Name kommt von der Art der...
10,49 € (250 g)
 41,96 €/  kg

Gravad Lachs: der mit dem Dill!

 

Dieser köstliche Klassiker aus Skandinavien darf in keinem gehobenem Lachs-Sortiment fehlen! So wie die Komplementärfarben Rot und Grün sich perfekt ergänzen, so fügt sich der Dill zum Lachs. Als Trockenbeize wird eine Würzmischung aus Salz, Zucker und viel Dill verwendet. Damit wird das Lachsfilet fein säuberlich mit viel Fingerspitzengefühl eingerieben. Anschließend gönnen wir dem Ganzen Zeit, in Ruhe zu reifen.

Heißt es Gravad Lachs oder Graved Lachs?
Beides ist richtig: Gravad trägt der skandinavischen Herkunft der Rezeptur Rechnung und entspricht der dänischen und schwedischen Schreibweise. „Graved“ ist die angelsächsische Übertragung, die vom internationalen Siegeszug der Spezialität zeugt. Bei dieser nordischen Köstlichkeit ist die Schreibweise also nicht gar so gravierend 😉.

Nicht mehr „eingegraben“, sondern überirdisch lecker
Ins Deutsche übersetzt bedeutet „gravad“ eingegraben.  Denn in alten Zeiten wurden die frisch ausgenommenen Lachse gesalzen in der kühlen Erde eingegraben, um sie durch Fermentation haltbar zu machen.

Heute bevorzugen wir Verfahren, die hygienisch sicherer sind. Nach dem Handbeizen mit unserer eigenen traditionellen Dill-Würzmischung lassen wir die Filets in gekühlten Lagerräumen reifen. Die Rohware bildet unser Norwegischer Lachs aus zertifizierter Aquakultur.

 

Rezepte mit Gravadlachs: Genuss zu jeder Jahreszeit

Unser Gravadlachs passt hervorragend zu kalten Speisen, harmoniert aber auch als kalte Beilage zu warmen Mahlzeiten. In Scheiben geschnitten schmeckt er wunderbar zur bunten Gemüsepfanne oder ganz klassisch auf Brot. Kulinarisch perfekt rundet ihn unsere Senf-Dill Sauce ab.

Mit den geschnittenen Sorten ebenso wie mit denen am Stück lassen sich trendige Bowls oder auch ein nordisches „Sushi“ anrichten: Augenschmaus und Gaumenkitzel in einem. Auch wenn der Gravadlachs nicht zuletzt als Weihnachts-Delikatesse seinen Siegeszug antrat, ein Festschmaus ist er zu jeder Jahreszeit.